FitForFuture2020-06-07T18:16:52+02:00
Laden...

So wie wir momentan Leben wird die Umwelt nicht mehr lange mitmachen, das ist fast allen bewusst. Doch Handeln scheint uns allen schwer zu fallen. So viele Sachen gäbe es zu ändern, in einer Welt die noch auf andere Werte ausgerichtet ist. So viele Entscheidungen zu treffen, in einem viel zu komplexen System, als dass wir uns sicher sein könnten, immer die richtige Entscheidung zu treffen. Das ist anstrengend und frustrierend, doch jeder noch so kleine Versuch etwas zu verbessern ist besser als nichts zu tun und passiv zuzuschauen.

Deswegen wollen wir dir jede Woche zwei Inspirationen liefern, wie du dein Leben nachhaltiger gestalten kannst. Nicht jeder Vorschlag wird 100%ig einwandfrei sein, oft gibt es schlicht keine perfekte Lösung, sondern nur das kleinere Übel und welches das ist wird von deinen eigenen Werten abhängen. Ist es mir zum Beispiel wichtiger CO2 einzusparen oder bin ich bereit eine Alternative zu wählen, bei der etwas mehr CO2 entsteht, dafür aber kein weiteres Plastik produziert werden muss? Es gibt kein richtig oder falsch, es muss für dich praktikabel sein und zu dir passen.

Daher soll das hier keine moralische Missions-Reihe werden, wie du zu einem besseren Menschen wirst. Stattdessen wollen wir dir Denkanstöße und Inspirationen liefern, wie du dein Leben besser mit der Umwelt in Einklang bringen kannst. Wohlwissentlich, dass wir nicht perfekt sind, aber es wagen Neues auszuprobieren. Deswegen freuen wir uns auch sehr, wenn du deine Erfahrungen und Ideen mit uns teilst.

Und das Ganze ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für dich und mich. Denn wer nachhaltig lebt und sich von Zwängen befreit, die gar nicht zu einem passen, der lebt glücklicher.